Zeigt alle 3 Ergebnisse

Das Sujihiki mit dem europäischen Schinkenmesser gleichzusetzen. Dank der langen aber schmalen Klinge eignet sich dieses Messer hervorragend, um Fleisch und Fisch aufzuschneiden. Mit einer Länge von teilweise über 30 cm macht dieses Messer auch vor den größten Stücken nicht halt. Mit der Spitze lassen sich außerdem problemlos Fett und Sehnen entfernen.

Auch, wenn es sich hier um ein Fleisch- und Fischmesser handelt, ist es sehr dünn ausgeschliffen. Für Knochen oder Gräten ist das Sujihiki deshalb nicht geeignet.