Zum Inhalt springen

Nao Yamamoto Kurouchi Nakiri 165mm

179,00 

Nakiri „Kurouchi“ von Nao Yamamoto aus weißem Papierstahl #2 Stahl mit Griff aus Magnolie.

Im Moment ist dieses Produkt leider nicht auf Lager. Schreibe uns gerne eine Nachricht, dann werden wir es so schnell wie möglich für Dich bestellen.

Artikelnummer: 1205 Kategorien: ,

Nao Yamamoto ist noch ein recht unbekannter, aber aufstrebender Schmied und bietet deshalb Messer mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis an. Dieses Nakiri bietet deshalb einen idealen Einstieg in die Welt der japanischen Messer.

Gefertigt wird das japanische Gemüsemesser aus dreilagigem Shirogami Stahl (weißer Papierstahl #2), der eine Härte von ca. 60-61 Rockwell erreicht. Dieser Stahl ist reich an Kohlenstoff und muss deshalb gut gepflegt und eingeölt werden, um die Klinge vor Rost zu schützen. Dafür belohnt das Nakiri mit sehr guter Schärfe und lässt sich einfach schleifen.
Der Griff besteht aus sehr leichter Magnolie mit einem Kropf aus Kunststoff und das Klingenblatt weist ein dunkles Kurouchi-Finish auf.

Die Klinge ist 165 mm lang, 51 mm hoch und das Klingenblatt misst 2,8 mm. Das Messer kommt auf eine Gesamtlänge von 31 cm und das Gewicht liegt bei leichten 150 Gramm.

Zum Messer dazu gibt es eine auffällige, silber-weiße Geschenkverpackung.

Wir prüfen alle Messer vor dem Versand sorgfältig auf Produktionsfehler. Da es bei Knife Art aber ausschließlich handgefertigte Messer gibt, können Klinge oder Griff leichte Bearbeitungsspuren aufweisen.

Nao Yamamoto

Yamamoto San ist ein bisher in Deutschland eher unbekannter Schmied mit großem Potenzial. Er wurde 1978 geboren und hat inzwischen über 20 Jahre Erfahrung als Messerschmied gesammelt. Seine Messer gehören mit zu den Günstigsten in unserem Portfolio.

Marke

Nao Yamamoto

Gewicht

Griffmaterial

Magnolie

Härte

60/62 HRC

Klingenform

Nakiri

Stahl